Ehrenkodex des Golfverbandes Schleswig-Holstein e.V. für Trainer/innen im Golfsport

Der Vorstand des Golfverbandes Schleswig-Holstein e. V. (GVSH) hat sich zur Übernahme der Leitlinien und der „Erklärung zu Prävention und Schutz vor sexualisierter Gewalt und Missbrauch an Kindern und Jugendlichen im Sport“ entschieden.

Ein dazugehöriger Ehrenkodex wurde durch den DOSB erarbeitet, in den Jahren mehrfach überarbeitet (zuletzt 2017) und durch den Vorstand des GVSH in seiner aktuellsten Form verabschiedet. Den Kodex sollten alle ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich tätigen Trainer und Betreuer in den Sportvereinen, Clubs und Verbänden unterschreiben.

Durch die Unterzeichnung des Ehrenkodexes soll den Akteurinnen und Akteuren in den Vereinen, Clubs und Verbänden Handlungssicherheit verschafft werden. Außerdem erfolgt so ein deutliches Signal seitend der Vereine, Clubs und Verbände in Richtung potentieller Täter.