Norddeutsche Meisterschaft


Sieger Norddeutsche Meisterschaft Josina Bergmann und Joel Lukas Hendricks sowie Thomas Lander (HGV Sportwart) und Winfried Schwehn (Präsident GC am Hockenberg)

Die Norddeutsche Meisterschaft der LGV SH, HH, MV, BB und NSB fand am 21./22.09. im GC am Hockenberg statt. Bei den Herren gwann Lukas Joel Hendricks (Burgdorfer GC) vor Jonah Lawrenz (GC Altenhof) und Frederica Hols (Hamburger GC).
Bei den Damen siegte Josina Bergmann (G&LC Berlin Wannsee) vor Ira-Christina Wirth (Hambruger GC) und Elena Hansen (GC Lohersand) - siehe Ergebnisliste.


Alle Sieger Nordeutsche Meisterschaft Damen Herren




Hole in One: Marc Gorny vom GC Hamburg Walddörfer. Dafür gab es einen Design Sessel der Firma BoConcept.


Norddeutsche Meisterschaft am 21./22. September im GC am Hockenberg
Bericht von Thomas Lander, HGV Sportwart

Turnusgemäß fanden in diesem Jahr am 21. und 22.09. die Norddeutschen Meisterschaften im Bereich des HGV statt. Der Golfclub Am Hockenberg stellte ihren Platz zur Verfügung und der war meisterlich vorbereitet für diese zwei Tage. An Anmeldungen hätten 99 Spieler teilnehmen können. Leider schreibt die Ausschreibung eine Begrenzung auf 78 Spieler/innen vor. Am Start waren 40 Spieler aus Schleswig.Holstein, 29 Spieler aus dem Hamburger Golfverband, 5 Spieler aus Berlin-Brandenburg, 3 Spieler aus Niedersachsen-Bremen und 1 aus Mecklenburg-Vorpommern. Bei herrlichem Herbstwetter ging es am Samstag auf die erste Runde.  Nach Abschuss der ersten Runde lag bei den Damen Josina Bergmann vom GC Berlin-Wannsee vorne. Eine Par Runde am ersten Tag legte Frederico Holst vom Hamburger GC hin. Das Besondere an diesem Tag war jedoch ein „Hole in One“ gespielt von Marc Gorny vom GC Hamburg Walddörfer. Dafür gibt es wie immer einen Design Sessel der Firma BoConcept. Herzlichen Glückwunsch.

Der zweite Tag brachte dann nach hartem Kampf bei den Damen und den Herren die Entscheidung. Josina Bergmann ließ sich auch am zweiten Tag den Sieg nicht nehmen. Mit insgesamt 158 Schlägen ist sie die neue Norddeutsche Meisterin 2019. An Platz 2 folgt Ira-Christina Wirth mit 162 Schlägen und Elena Hansen vom GC Lohersand mit 164 Schlägen im Stechen. Bei den Herren konnte Frederico Holst seinen ersten Platz vom Vortag nicht halten und wurde mit 150 Schlägen im Stechen Dritter. Den zweiten Platz mit der gleichen Schlagzahl belegte Jonah Lawrenz vom GC Altenhof. Den Meistertitel in Norddeutschland aber holte sich mit 148 Schlägen Lukas Joel Hendricks vom Burgdorfer GC. Allen Siegern, herzlichen Glückwünsche.

Im nächsten Jahr wird der GVMV der Ausrichter sein. Das Datum ist der 26. und 27. 09. 2020. Der Platz steht noch nicht fest. Thomas Lander, Landessportwart des HGV dankte allen Angereisten Teilnehmer, der Organisation des Clubs und bat zum Abschluss für mehr Werbung in den Verbänden für dieses tolle Event.