Amateurstatut

Die Regeln des Amateurstatuts unterscheiden zwischen den Golfspielern, die das Spiel nur wegen seiner Herausforderung und aus Freude betreiben, und denjenigen, die das Spiel auch als Beruf oder finanziellen Gewinn ausüben.
Das Amateurstatut ist gedacht, Golfamateuren mittels angemessener Grenzen und Einschränkungen, zum Beispiel der Wertgrenzezu gewinnender Preise zu ermutigen, in erster Linie den Geist des Wettkampfes zu genießen, als ihren Blick auf einen finanziellen Gewinn zu richten. Ein Golfamatuer, der gegen diese Regeln verstößt, kann seinen Amateurstatus und damit die Möglichkeit verlieren, als Amateur an Turnieren teilzunehmen. Daher ist es wichtig, dass die Spieler und Turnierleiter das Amateurstatut verstehen. Das Amateurstatut ist auf www.randa.org zu finden:
Externer Link: https://www.randa.org/amateur-status/mainrules/1-amateurism

Hinweis: Der Download Link als pdf-Datei unter:
https://www.randa.org/en/theranda/abouttheranda/downloadsandpublications
für "2019 Rules of Amateur Status" funktioniert momentan (26.02.2020) nicht.